Die Akzeptanz der Energiewende ist nur noch dort vorhanden,
wo das Wissen um ihre Auswirkungen fehlt!

4.1.2014 - Region Pfalz (Donnersbergkreis) - CDU fordert Aufklärung zum Windradunfall

Windradunfall von Gerbach wird zum Politikum

Die BPP schreibt hierzu am 4.1.2014: 

"Über die Ursachen des Abrisses eines 60 Tonne schweren Rotorblattes bei einem Windrad in Gerbach erwarten wir einen Bericht der Landesregierung im Ausschuss", so heute der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf. Seine Fraktion werden einen entsprechenden Berichtsantrag stellen. Dabei gehe es insbesondere auch um mögliche Gefahren für die Bevölkerung und deren Ausschluss. Sicherheit sei ein entscheidendes Element für das Gelingen der Energiewende und eine wichtige Voraussetzung für ihre Akzeptanz durch die Bürgerinnen und Bürger."

Den gesamten Pressetext finden Sie hier: http://bundespresseportal.de/rheinland-pfalz/item/18897-christian-baldauf-abriss-von-rotorblatt-wird-thema-im-ausschuss.html

 

 

 

Bündnis Energiewende für Mensch & Natur

Kontakt | Impressum | Postanschrift: Thiergartenstraße 36a, 55496 Argenthal