Die Akzeptanz der Energiewende ist nur noch dort vorhanden,
wo das Wissen um ihre Auswirkungen fehlt!

Informationsveranstaltung am 15. März 2014  (11:00 bis 14:00 Uhr)

in Carlsberg-Hertlingshausen

mit Dr. Heiner Geißler als Ehrengast

Das Bündnis "Energiewende für Mensch und Natur e. V." veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Initiative Pro Pfälzerwald am 15.3.2014 eine Informationsveranstaltung und freut sich Dr. Heiner Geißler als Ehrengast begrüßen zu können.

Neben Pfälzer Bürgerinitiativen sind alle Mitglieder unserer inzwischen 35 Bürgerinitiativen aus Rheinland-Pfalz und Saarland herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Auch Bürgerinitiativen aus Baden-Württemberg haben ihre Teilnahme angekündigt. Und selbstverständlich sind ohne jegliche Einschränkung alle interessierten Leute aus der "ganz´ Palz" zu diesem Treffen eingeladen!

Dass wir Dr. Heiner Geißler als Ehrengast begrüßen dürfen, bedeutet keinesfalls, dass wir etwa CDU-gesteuert sind. Vielmehr ist unser Bündnis absolut überparteilich und bleibt es auch.

Dr. Heiner Geißler ist uns als "freier, intelligenter und frischer Geist" herzlich willkommen, dessen Meinung zur Energiewende wir gerne hören möchten.

Uwe Anhäuser, Vorsitzender des Bündnisses "Energiewende für Mensch und Natur e. V."

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

Bündnis Energiewende für Mensch & Natur

Kontakt | Impressum | Postanschrift: Thiergartenstraße 36a, 55496 Argenthal