Die Akzeptanz der Energiewende ist nur noch dort vorhanden,
wo das Wissen um ihre Auswirkungen fehlt!

27.03.2014 (Hunsrück-Mosel) - Bürger zeigen auf, wie Windkraftplanung im Kreis Treis-Karden zum Leidwesen von Mensch und Natur erfolgt

Frau Dr. Siegmund hat hierzu eine Petition beim Bürgerbeauftragten RLP eingereicht.

Eine wichtige Ausarbeitung für alle Bürger, Kommunen und Bürgerinitiativen, die sich ausführlicher mit dieser Thematik befassen. Ein Paradebeispiel dafür, wie der Ausbau von Windenergie in ländlichen Regionen erfolgt. Es zeigt sehr deutlich die Schwachstellen dieser Energiewende in RLP auf und sollte allen zu denken geben.

Windkraft? SooNicht!

Die Ausarbeitungen (Petition eingereicht beim Bürgerbauftragten) wurden von Frau Siegmund zur Veröffentlichung freigegeben.

Hier als Link:  Petition Kreis Treis-Karden

 

 

Bündnis Energiewende für Mensch & Natur

Kontakt | Impressum | Postanschrift: Thiergartenstraße 36a, 55496 Argenthal